zurück

Stille eucharistische Prozession zu Fronleichnam bei trockenem Wetter

Bei trockenem Wetter wird das Pastoralteam einen „Fenster-Gottesdienst" für die Heimbewohner/ innen auf dem Caritasgelände feiern, zu dem auch alle Gemeindemitglieder eingeladen sind.

Es werden Liedzettel verteilt, die Sie aufgrund der Hygienemaßnahmen bitte nach dem Gottesdienst nach Hause nehmen sollten.

Nach dem Freiluft-Gottesdienst werden die Zelebranten in einer stillen eucharistischen Prozession in Stürzelberg, Straberg, Gohr und Nievenheim unterwegs sein.

Wir bitten die Gemeindemitglieder, ein Kerzenlicht, ein Kreuz und Blumen in die Tür zu stellen.

Sollte das Wetter keinen Fenstergottesdienst zulassen, findet jeweils um 9 Uhr eine Hl. Messe in den 4 Gemeinden statt. Die stillen Prozessionen werden dann ausfallen.

Wege der stillen Prozessionen:

St. Agatha: Kirche, Linden-Kirch-Platz Nord, Schützenstr., Donatusstr., Norbertstraße, Mühlenbuschweg, Weidenstraße, Kronenpützchen, Norbertstraße, Mühlenbuschweg, Kirche

St. Aloysius: Infos folgen...

St. Odilia: Kirche, Kirchplatz, Kirchbergweg, Treppe, Margeritenweg, Sanddornweg, Friedrich-Hinsen-Str., Bivetsweg, Kesselstr., Bruchstr., Friedrich-Hinsen-Str., Föhrenweg, Kirchbergweg, Kirchplatz, Kirche

St. Pankratius: Conrad-Schlaun-Str., Straberger Weg, Neusser Str., Pankratiusstr., Am Wittgeshof, Bicker Hecke, Felder Hof, Friedhof Priestergräber/Ruhestätte der Schwestern, Neusser Str., Neustr., Nordstr., Am Mühlenpfad, Am Krausberg, Hindenburgstr., Salvatorstr., Abschluss mit sakramentalem Segen in der Kirche.

15.05.2020

drucken | zurück

 

powered by webEdition CMS